Gefahr von zufälligen Snacks für schwangere Frauen

Gefahr von zufälligen Snacks für schwangere Frauen

Anonim

Guten Tag Doc, möchte fragen. Ich bin jetzt schwanger, 6 Monate. Ich möchte ohne Kontrolle naschen. reich an Brotsnacks, Waffeln und reichhaltigem, rundem gebratenem Tofu. Besteht ein Risiko für mein Baby, Doc? ""

Hallo, danke für die gestellten Fragen Wir wissen, dass während der Schwangerschaft die Nahrungsaufnahme in Betracht gezogen werden muss, damit der Ernährungsbedarf während der Schwangerschaft erfüllt werden kann. Eine gute Nahrungsaufnahme wirkt sich sicherlich auf die Gesundheit der Mutter und des Fötus aus und neben der gesunden Ernährung muss auch die Nahrungsaufnahme vielfältig sein. Dies kann helfen, eine Vielzahl von Nährstoffen, sowohl Vitaminen als auch Mineralien, die der Fötus während der Schwangerschaft benötigt, um zu wachsen und sich gesünder zu machen, zu erhalten.Im Hinblick auf die Arten von Lebensmitteln für schwangere Frauen ist es ratsam, nicht achtlos zu essen. Einige Lebensmittel müssen vermieden werden, um das Auftreten von nachteiligen Auswirkungen auf den Fötus zu vermeiden. Tatsächlich stellen die oben genannten Lebensmittel kein Problem dar, solange die Lebensmittel in angemessenen Mengen konsumiert werden, die Sauberkeit gewährleistet ist und die Speisen gut zubereitet werden. löst eine Fehlgeburt aus, z. B. eine Ananas, die das Enzym Bromelain enthält, das Kontraktionen in der Gebärmutter auslösen soll, unreife Papaya, untergekochte Eier, rohes oder untergekochtes Fleisch, Deli-Fleisch oder verarbeitetes Fleisch in Instant-Nudeln mit hohem Salzgehalt. Daher wird empfohlen, es nicht zu oft zu konsumieren. Darüber hinaus dürfen Lebensmittel, die einen hohen Fett- und Zuckergehalt enthalten, möglicherweise nicht zu viel konsumiert werden, und solche Informationen können übermittelt werden, was hoffentlich nützlich ist.

"