Die Möglichkeit der Blutgruppe kann sich ändern

Die Möglichkeit der Blutgruppe kann sich ändern

Anonim

Guten Morgen, Doktor. Ich möchte nach meiner abwechselnden Blutgruppe fragen. Als ich in der Grundschule war, habe ich meinen Bluttyp und meinen Bluttyp A überprüft. Zu meinem ersten Semestersemester, genau im letzten Jahr, spendete ich Blut und Blut O. Vor einigen Monaten spendete ich mein Blut zurück und mein Blut wurde zu A + erklärt . Was ist mit dem Dock passiert? Weil ich viele Male getestet wurde und ständig Blut wechsele. Vielen Dank, Doc. ""

Guten Abend, danke für die Nachfrage. Jeder hat eine bestimmte Blutgruppe. Dies hängt von den von Geburt an erhaltenen genetischen oder erblichen Faktoren ab. Die Blutgruppe einer Person erscheint nicht zufällig, sondern ist eine Kombination genetischer Faktoren ihrer Eltern. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung in der Abbildung, um mehr Informationen über die Möglichkeit einer Blutgruppe einer Person zu erhalten, die auf der Blutgruppe ihrer Eltern basiert.

Im Bild gibt es eine Beschreibung von Elternteil 1 und Elternteil 2. Dies stellt Ihre Eltern dar und es liegt an Ihnen, ob Elternteil 1 Vater oder Mutter ist und umgekehrt. Was beispielsweise klar ist, wenn Elternteil 1 Blutgruppe A ist und Elternteil 2 Blutgruppe O ist (unabhängig davon, ob Vater oder Mutter, 4. Reihe), hat das Kind nur zwei mögliche Blutgruppen, nämlich A oder O. Und das dauert ein Leben lang für das Kind.

In Bezug auf Ihren Zustand kann es also sein, dass eine Person keine abwechselnde Blutgruppe hat. B. um B eine bestimmte Blutgruppe zu bilden, braucht es Rohstoffe, die keine Blutgruppen A haben. Deshalb können sich Blutgruppen nicht ändern, da Rohstoffe nicht so aussehen können. Besonders wenn Ihre Eltern Blutgruppe O haben, gibt es keine Möglichkeit, plötzlich Blutgruppe A zu bekommen.

Was nun die Tatsache angeht, dass sich Ihre Blutgruppe geändert hat, liegt dies höchstwahrscheinlich an einem Inspektionsfehler. Sowohl das verwendete Werkzeug als auch der Prüfer selbst. Wir empfehlen Ihnen, dies sofort zu beheben, indem Sie in einem vertrauenswürdigen Labor oder in einem Krankenhaus einen Bluttest durchführen, nicht aufgrund eines Blutspenderereignisses zu zwei oder mehr verschiedenen Zeitpunkten. Wenn dies der Fall ist und die Ergebnisse identisch sind, wiederholen Sie den Vorgang in einem anderen Labor oder Krankenhaus. Wenn es noch einmal anders ist, bringen Sie sofort alle Ergebnisse zur weiteren Untersuchung zum Onkologen oder zur internen Medizin. Dies ist umgehend zu lösen, da die Kenntnis der Blutgruppe sehr wichtig ist, wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt eine Bluttransfusion benötigen oder wenn Sie Ihr Blut zu einem späteren Zeitpunkt spenden. Also, hoffentlich Beantwortung Ihrer Frage.

"