Anzeichen von Symptomen einer Sinusitis

Anzeichen von Symptomen einer Sinusitis

Anonim

Hallo, mein Doc ist gesegnet, ich habe bis heute 9 Tage lang Grippe gehabt, es gibt keine Veränderung. Mein Kopf (direkt auf meiner Stirn) tut sehr weh. Ich fühlte, dass meine Nase verstopft war und die Körpertemperatur nicht stabil war. Ist das wirklich ein Sinus-Symptom? In welchem ​​Stadium hatte meine Nebenhöhle ein Dock und wie gehe ich damit um? Vielen Dank, Doc. ""

Hallo Ahmad Kosasih, vielen Dank, dass Sie at.com gefragt haben

Sinus ist eine kleine, luftgefüllte Höhle, die sich hinter den Wangenknochen und der Stirn befindet. Dies ist nützlich, um unsere Schädelknochen zu erleichtern. Unsere Nasennebenhöhlen- und Tränengänge sind mit der Nasenhöhle verbunden, während unser Mittelohr einen Kanal hat, der hinter der Nasenhöhle endet. dies verursacht Beschwerden von Nebenhöhlen, die auch mit Beschwerden über schmerzhafte Stirn verbunden sind.

(Bild der Lage der Sinushöhle im Gesicht)

Der allgemeine Zustand ist eine Sinuserkrankung in Form einer Sinusitis, einer Entzündung der Nasennebenhöhle, die mit einer Entzündung in der Nase / Rhinitis assoziiert ist und oft als Rhinosinusitis bezeichnet wird. Wenn Sie an Ihren Symptomen sehen, können Sie Rhinitis erfahren und zu einer Sinusitis führen. Wir können dies jedoch nicht ohne klinische Informationen, körperliche Untersuchung und weitere Untersuchungen wie Gesichtsröntgenaufnahmen zur Beurteilung des Sinusraums usw. bestätigen. Daher empfehlen wir Ihnen, einen Arzt oder HNO-Arzt aufzusuchen, um eine weitere Untersuchung und Behandlung Ihres Zustands durchzuführen. Um die Beschwerden zu reduzieren, die Sie zu Hause haben, können Sie Folgendes tun:

  • Warmes Wasser komprimieren, um das Gefühl der Nase und der Nebenhöhle zu reduzieren
  • Halten Sie die Luft in Ihrer Umgebung sauber, besonders in Ihrem Zuhause und in Ihrem Zimmer
  • Vermeiden Sie die Einwirkung von Rauch / Staub / kalter Luft
  • Iss Obst und Gemüse und trinke regelmäßig Wasser
  • Holen Sie sich genug Ruhe
  • Verwenden Sie eine Maske, wenn Sie ins Freie gehen
  • Nehmen Sie Paracetamol ein, um die Schmerzen zu reduzieren (lesen Sie vor der Einnahme die Drogenkonsumregeln, Kontraindikationen, Aufmerksamkeit und Nebenwirkungen).

So viele Informationen, die wir vermitteln können, können nützlich sein. Grüße, Dr. Prasetyo

"